Jugendfreizeitstätte Lichtenbroich

Seit 15 Jahren kämpft die SPD für den Neubau der Jugendfreizeiteinrichtung in Lichtenbroich.

Obwohl die Gelder schon lange genehmigt sind fällt das Projekt immer wieder aus der Planung. Man braucht das Geld halt für die Innenstadt. Wenn das nicht schon schlimm genug wäre, jetzt hat die CDU Fraktion in der Bezirksvertretung scheinheilig einen Antrag auf Beschleunigung gestellt. Es stellt sich die Frage, warum CDU und FDP ihre Mehrheit im Rat nicht nutzen?

JVS-Lichtenbroich

Die Holzbaracke

Alle fünf Jahre fällt es den Konservativen ein, um es nach der Wahl direkt wieder zu vergessen. Es gibt nur eine Möglichkeit, das zu verändern – am 25. Mai SPD wählen!

Kommentare sind geschlossen.