Gerresheim und Benrath als Krankenhausstandorte langfristig gesichert

Der Beschluss des Rates am 7. März 2019, mit der Sana AG einen neuen Konsortialvertrag abzuschließen, sichert u. A. den Betrieb der Kliniken in Gerresheim und Benrath, den Betrieb des kinderneurologischen Zentrum und der Krankenpflegeschule dauerhaft.

2007 haben Joachim Erwin, CDU und FDP gegen den Willen der SPD, 51% der Anteile an den „Kliniken und Seniorenzentren der Landeshauptstadt Düsseldorf gGmbH“ an Sana verkauft und damit die Krankenhäuser privatisiert. Es war aber nicht nur der Verkauf von Anteilen, sondern gleichzeitig der vertraglich geregelte Verzicht, bis auf wenige Ausnahmen, Entscheidungen mit treffen zu können. 2007 wurden die Krankenhäusser komplett privatisiert und man hat es wie eine Teilprivatisierung aussehen lassen.

Mehr Informationen findet man hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*