Bezirksbürgermeister Ralf Thomas
zum Jahreswechsel

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Zeit, Rückblick zu halten, was in dem Jahr für unseren Stadtbezirk erreicht werden konnte. Hier sind folgende Erfolge zu vermelden:

  • Baufortschritt Nördliche Westfalenstraße
  • Barrierefreier Ausbau der Haltestellen 701 Münsterstraße und Westfalenstraße, Baubeginn Verlängerung bis ISS-Dome (ist fertiggestellt und Testfahrten laufen schon)
  • Einweihung Rather Korso
  • Aufforstung Aaper Wald (nach Neubau der Pipeline)
  • Weiterbau Airport-City und Bürgerbeteiligung des Westteils
  • Übergabe der iPads an die Wilhelm-Schüssler Hauptschule
  • Verzicht auf die siebte Brücke über den Kittelbach (Verwendung der reservierten Planungsgelder für den Abenteuerspielplatz Mörsenbroich)
  • Benennung DEG-Platz
  • Grünes Licht für den Bau Möbelhaus Höffner an der Theodorstraße

Für 2018 freuen wir uns auf

  • Die Einweihung der Verlängerung der 701 bis zum ISS-Dome und weitere Verbesserungen im ÖPNV.
  • Umbau Spielplatz und „Dreiecksplatz“ Scheffelstraße
  • Einweihung Dirt-Park
  • Eröffnung multifunktionale Fläche Mörsenbroich (Agon)

Aber es gibt weitere Baustellen, die im Nächsten Jahr bearbeitet werden müssen:

  • Problematik Flughafenparker in Wohngebieten, hier sind Anwohnerparkgebiete notwendig
  • Die Verkehrssituation auf der Münsterstraße.
  • Sicherstellung, dass die Jugendfreizeitstätte Lichtenbroich wirklich in 2019 realisiert wird.

Ich wünsche Ihnen allen ein besinnliches und friedlichen Weihnachtsfest und Alles Gute für das neue Jahr.

Ralf Thomas (Bezirksbürgermeister)

Kommentare sind geschlossen.